Im Gegensatz zu unseren Mitbewerbern, die sich zum Teil mit billigen Plastikgehäusen auf dem Markt präsentieren, verwenden wir hochwertiges, astfreies Abachiholz.
Abachi als erstklassige Materialauswahl findet sich ebenfalls in den Saunabänken der meisten Saunen wieder und rundet so das gesamte Design der Saunaanlage ab.

2. Beleuchtung

  • Die Bedienung:
    »Drücken und Drehen«
    Absolute simple Bedienung,
    montieren, anschließen, los geht‘s.
    Bedienungsanleitung lesen war gestern!
  • Beleuchtung
  • Wartung
  • Ausrichtung
  • Extra flaches Design
  • Alles ist machbar: Finn-Sauna, Softsauna, Infrarotsauna, Dampfbad
  • Sicherheit
  • Persönliche Programme
  • Passwort
  • Und vieles mehr

1. WAS IST SO GENIAL AM SIMPLY CONTROLLER?

Simply Controller

Der Simply Controller kann in der Standardausführung Saunaöfen bis max. 9 kW schalten. Hierzu verwenden wir extra leise Schaltrelais.
Durch spezielle Schaltgeräte ist der Simply Controller für Öfen bis 50 kW oder größer erweiterbar.
Trotz dieser Erweiterung bleibt durch unsere »silent switch« Technologie das sonst als störend empfundene Geräusch während des Schaltvorganges aus. Der Simply Controller ist damit auch bei größeren Leistungen absolut geräuschlos.
Auch die mechanische Beanspruchung ist wesentlich geringer als bei herkömmlichen Steuerungen. Die Kontakte arbeiten absolut verschleißfrei.

8. Sicherheit

3. Wartung

7. Fühlergehäuse

5. Steuern und Regeln

4. Ausrichtung

Der Simply Controller ist die erste Steuerung, mit der Sie weißes LED-Licht sowohl dimmen, als auch Ein- /Ausschalten können.

Eine mögliche Farblichtbedienung erfolgt in der Kabine, entweder über eine Fernbedienung oder über ein in der Wand integriertes Bedienteil.
Sie können in der Sauna bleiben, auch wenn Sie eine andere Lichtfarbe oder ein anderes Programm auswählen möchten.


Weiß- und Farblicht, basierend auf der LED-Technologie, können durch den Simply Controller angesteuert werden. So entsteht die Möglichkeit, das Weißlicht zu dimmen und das Farblicht über eine Funkfernbedienung einfach über Knopfdruck zu steuern.
Auf Wunsch ist es ebenfalls realisierbar, dass der eingebaute Lüfter in der Sauna ein- /ausgeschaltet wird.
Die Feuchtigkeit im Bereich der Softsauna kann wiederum durch eine Taktung gesteuert oder mit einem Feuchtefühler
geregelt werden.

Außer dem Saunaofen und dem Verdampfer werden an dem Simply Controller nur Kleinspannungsgeräte wie z.B. die Beleuchtung mit 12 V angeschlossen. Damit ist eine absolute technische Sicherheit gewährleistet.
Sie können ein Passwort hinterlegen, um die Saunaanlage gegen unbefugten Gebrauch zu schützen. Damit garantieren wir zusätzlich den risikofreien Umgang mit der Sauna für die ganze Familie.

6. Design

Durch die einzigartige Möglichkeit, die Anzeige um 90 Grad zu drehen, kann zwischen senkrechtem oder waagerechtem Einbau gewählt werden. Der Simply Controller passt sich so platzsparend dem Design Ihrer Saunakabine an.
Die Montage des Bedienteils ist simpel und unproblematisch.

Der Simply Controller zeichnet sich durch sein extra flaches Design aus. Die Oberfläche des Bedienteils ist aus speziellem kratzfesten Acrylglas gefertigt, so dass die Illusion eines schwebenden Bedienteils entsteht.
Beim Design der Schrift wurde auf eine extra »schmale« Ausführung geachtet, um diese perfekt an die Oberfläche des Bedienteils anzupassen.
Als exklusive Variante steht Ihnen eine sehr hochwertige Glasoberfläche aus ESG Glas mit umlaufend polierten Kanten und Rundecken zur Verfügung. Rückseitig ist diese Glasoberfläche schwarz bedruckt.

Der Simply Controller zeigt Ihnen auf Wunsch an, wenn eine Wartung erforderlich ist. Die Wartung erfolgt durch Ihren Saunafachmann und umfasst unter anderem:

  • Überprüfung der Sicherheitseinrichtung, wie Sicherheitstemperaturbegrenzer und Fühler
  • Kontrolle der Heizstäbe in Ihrem Ofen
  • Wechsel der Saunasteine
  • Prüfung der Verkabelung der Anlage
  • Prüfung des Allgemeinzustandes Ihrer Anlage


Zur einfachen Kontaktaufnahme erscheint automatisch die Telefonnummer des Saunafachmannes auf dem Display, sobald eine Wartung erforderlich ist.

11. Produktfotos

9. Silent switch

10. Kombinationen